Aktuell Den gefallenen Kriegsgefangenen gewidmet: Gedenkaktion am 10.12.2013

Am Internationalen Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember 2013 um 10 Uhr, wird vom Österreichischen Bundesheer nach der Anordnung vom Verteidigungsministerium in der Türk-Kaserne, Spittal an der Drau eine offizielle Gedenkaktion veranstaltet.

 

Die Aktion ist dem Gedenken der gefallenen Kriegsgefangenen im Kriegsgefangenenlager der Türk-Kaserne in der Zeit des Nationalsozialismus 1941-1945 gewidmet. In Kärnten befanden sich zwei große Lager für sowjetische Kriegsgefangene – in Spittal an der Drau und in Wolfsberg.

 

Bei der Gedenkaktion findet die Enthüllung einer Gedenktafel statt, die den Gefallenen, Ermordeten, Gestorbenen in der Türk-Kaserne gewidmet ist.

 

Am ca. 500 m südlich von der Türk-Kaserne entfernten Gebiet Aich befinden sich die Massengräber von sowjetischen Kriegsgefangenen. In den Gräberfeldern der "Russenfriedhöfe" Aich I und Aich II bei Spittal liegen laut Angaben des Schwarzen Kreuzes ungefähr 6000 Tote.

 

Adresse:

Türk-Kaserne

Villacherstarsse 26

9800 Spittal an der Drau

 

Artikel im "Standard" – http://derstandard.at/1381371738502/Wandel-der-Erinnerungskultur

 

J. Sidenko

Aktualisiert (Sonntag, den 17. November 2013 um 19:22 Uhr)

 

DER ORTHODOXE KALENDER auf Russisch - ПРАВОСЛАВНЫЙ КАЛЕНДАРЬ

HEUTE - СЕГОДНЯ:

 

 

 

 

 



Russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zu Mariä Schutz in Graz (Moskauer Patriarchat)
Schatzkammerkapelle, Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
Telefon des Pfarrers: +43 660 777 18 27
***
Diese Website in beiden Sprachvarianten wird nach dem Segnen von Seiner Hochwürdigsten Eminenz Erzbischof Mark herausgegeben

E-Mail: Bitte hier klicken!

© Russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zu Mariä Schutz in Graz  (Moskauer Patriarchat)

 

Design & Produktion © Andrej Sidenko

Diese Site ist für die Bildschirmauflösung 1024 x 768 Pixel und den Schriftgrad “mittel” optimiert.


gratis Counter by GOWEB